Samstag, 2. November 2013

Mit Schulden Vermögen schaffen: Passives Einkommen erzielen!!!

Mit Immobilien Geld verdienen

Aufgrund niedriger Zinsen und unsicherer wirtschaftlicher Entwicklungen feiert „Betongold“ derzeit Hochkonjunktur. Denn weder Kursrückschläge noch Zinsausfälle schmälern die Einkünfte aus der als sehr sicher geltenden Kapitalanlage des Immobilieneigentums. Also setzen viele, die ihr Geld investieren möchten, häufig auf den Kauf einer Mietimmobilie.

Ob sich Immobilien als Kapitalanlage wirtschaftlich lohnen, hängt vor allem von bestimmten Parametern ab. Interessenten müssen die Finanzierung planen und den Kauf der Anlageimmobilie richtig kalkulieren. Dabei sind Standortfaktoren ebenso entscheidend, wie der bauliche Zustand der Immobilie, denn nicht jedes Objekt ist geeignet, um damit eine gute Rendite zu erwirtschaften.

Auch führen Investitionen in einen echten Sachwert zu einem Gefühl der Sorglosigkeit. Doch bis es tatsächlich so weit ist, müssen zahlreiche Informationen eingeholt und etliche Fallstricke umgangen werden. 

Wir werden Sie darüber informieren, wie Anleger die passende Anlageimmobilie finden und den Kauf richtig kalkulieren. Denn: Mit richtig ausgewählten Objekten lassen sich durchaus langfristige und lukrative Einnahmequellen erschließen.

Rainer E. Plinge
REALTIESINVEST

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen